MARMOR MACHT SCHULE - Buch

Vom Werden und Wirken der Bildhauerschule von Peccia

Herausgeber: Rudolf Meyer, Alex Naef, Almute Grossmann-Naef,

Das lang ersehnte Buch ist im September 2011 im Haupt Verlag Bern, Stuttgart, Wien erschienen. Umfang 176 Seiten, Texte und zahlreiche Fotografien, in separater deutscher und italienischer Ausgabe, zu CHF 38.-.

Seit 1984 gibt es in Peccia mitten in den Tessiner Alpen eine Bildhauerschule. Aus bescheidenen Anfängen hat sie sich zu einer blühenden Kunstschule entwickelt. Mit ihrem reichen Kursangebot erschließt sie den Lernenden das weite Feld des Gestaltens mit Marmor und anderen Werkstoffen.
Dieses Buch ist der erste Versuch, die einzigartige Bildhauerschule in ihrem Werden und Wirken lesbar zu machen.

Pressestimmen:

«Das Buch liefert nicht zuletzt wichtige Impulse zum Thema der kulturellen und wirtschaftlichen Förderung alpiner Randregionen.»
SCHWEIZ – Das Wandermagazin, 12/2011
«Das Buch schildert auf eindrückliche Weise, wie die Schule die Ressourcen des Tals, das alpine Ambiente und vor allem den Marmor vom nahen Pizzo Castello für ihre Bildungsarbeit fruchtbar gemacht hat.»
TZ – Tessiner Zeitung, 4.11.11
«Die Verfasser haben ganze Arbeit geleistet für die Kunst, Bevölkerung, Touristen, Mineralogen, Marmorspezialisten, das Baugewerbe und den Handel.»
SchweizerBauJournal, 5/2011

Online Leseprobe im Haupt-Verlag

FOTOS der Buchvernissage am 24.09.2011 im Museo di Valmaggia, Cevio

_____________________________________

Für weitere Informationen und Bestellungen:

Scuola di Scultura

CH-6695 Peccia

+41 (0)91 755 13 04

scuola@marmo.ch

Marmor macht Schule, 2011, Hauptverlag Bern, Stuttgart, Wien