Kunstgeschichte - Seminare

Seminar Kunstgeschichte - Kulturgeschichte

Kunstgeschichte - Kulturgeschichte

"Solange etwas ist, ist es nicht das, was es gewesen sein wird. Wenn etwas vorbei ist, ist man nicht mehr der, dem es passierte."

Martin Walser ( "Ein springender Brunnen")

.

Die Kulturgeschichte stellen wir uns vielleicht als einen Wollfaden vor aus verschieden langen Fasern oder Phasen, die einander umschlingend ineinander gedreht und verfilzt sind. Eigentlich ein räumliches Gebilde, bestehend aus unzähligen kulturellen Bedingungen und Erfahrungen bis in die Verwicklungen der Gegenwart.

Seminar: Die emanzipierte Skulptur der Renaissance

Befreiung aus der mittelalterlichen Bindung an die Architektur

Wie einst in der Antike stand wieder die Freiskulptur im Zentrum des bildhauerischen Schaffens. Die Skulptur war nicht mehr hauptsächlich auf Kirchenfassaden und Altäre beschränkt, sondern wurde ein wichtiger Bestandteil der Stadt-, Platz- und Gartengestaltung. Erstmals wurde die Skulptur zudem nicht mehr als «ars mechanica» (Handwerk) verstanden, sondern als freie Kunst anerkannt.

Michelangelo - Pietà 1498-1499

Entdeckungsreise Marmor

  • Was ist Marmor?
  • Wie entstand der Marmor von Peccia?
  • Welche Mineralien enthält er?
  • Wie, wann und warum wurde das Gebirge um Peccia aufgefaltet?
  • Gibt es hier noch andere Rohstoffe?
  • Besteht ein Zusammenhang zur Verschiebung der Kontinente?

Solchen und anderen Fragen der Geologie wollen wir in diesem zweitägigen Seminar auf die Spur kommen.

Exkursion Geologie