Logo Centro Internazionale di Scultura

YESTERDAY - TOMORROW, KULTURORT WEIERTAL.

Gegen sechzig Kunstschaffende «visarte zürich» sind mit Skulpturen, Objekten, Installationen und Bildern in Park und Galerie vertreten, die sie zur umgebenden Natur konzipierten. Sie zeigen den Wandel vom Gestern
zum Morgen. Der Park wird zum Kunst- und Irrgarten, Weiher zu Jacuzzi, ein Kuhfladen golden, Heupuppen zu amorphen Monstern. Wir hören singenden Kartoffeln zu und sehen staunend Libellenturm und Löwenzahnwolke.
Ein riesiges Wasserfernrohr lädt zu Entdeckungen und stählerne Kugeln fallen in Eisenfedern nicht weit vom Stamm.

«Yesterday-tomorrow»: Ein Kunsterlebnis, das begeistert!

Kuratoren: Maja von Meiss, Kulturort Weiertal, Guido Magnaguagno, Präsident «visarte zürich».

Öffnungszeiten
Mi – Sa 14–18h So 11–17h, mit Bistro
Eintritt
Park: Fr. 10.– freier Eintritt für «visarte zürich» Mitglieder / Saisonkarte: Fr. 25.–
Führung: Fr. 15.– / Sommerfest: Fr. 30.–
Private Führungen und Apéros auf Anfrage

Programmdetails: 22.6. 11h Familien-Führung mit Helen Lippuner, Kunsthistorikerin: Geheimnisvolle Geräusche und lustvolle Seh-Erlebnisse.
13h Künstler-Führung: Baur, Bütikofer, Hasler, Roland Hotz, Schalcher, Sochor-Schüpbach.

6.7. 11h Familien-Führung mit Helen Lippuner, Kunsthistorikerin: Bäumige Entdeckungen
Anwesenheit Kunstschaffende: Bertschinger, Curiger, Ducret, Greter, Roland Hotz.

Kulturort Galerie Weiertal, Maja und Rick von Meiss, Rumstalstrasse 55, 8408 Winterthur–Wülflingen
Tel. +41 52 222 70 32, galerieweiertal@bluewin.ch, www.galerieweiertal.ch, www.skulpturen-biennale.ch

Files:

application/pdf

Yesterday_Tomorrow (1.20 MB)