Steinbildhauen - Sommerkurse

Schnupperwoche Steinbildhauen

Ist Stein wirklich so hart? Ist Steinbildhauen schwierig? Kann ich eine Skulptur in Stein meisseln, auch wenn ich keine Bärenkräfte habe? Wer das mal ausprobieren möchte, findet hier die passende Gelegenheit.

Steinbildhauen Schnupperwoche in Peccia

Steinbildhauen für Einsteiger

Steinbildhauen ist eine urzeitlich anmutende Tätigkeit und wir können mit Geduld und Vorstellungskraft eine neue Form entwickeln. In den zweiwöchigen Einsteigerkursen tauchen Sie richtig ein in die "Steinzeit".
Diese Kurse für Neueinsteiger sind auch geeignet für Fortgeschrittene, die ihre eigenen gestalterischen Ideen mit unserer individuellen Begleitung verwirklichen wollen!

Steinbildhauen Einsteiger

Steinbildhauen für Fortgeschrittene - Punktierverfahren

Kopiertechniken

Die Wahl einer Reproduktionstechnik ist abhängig von der Komplexität eines Modells und von der gestalterischen Freiheit der Bildhauerin/des Bildhauers. Präzise Verfahren sind seit dem 19. Jahrhundert bekannt. Dazu gehören die Punktierverfahren:

  1. Das sogenannte Maschinenpunktieren (1:1) wird vorwiegend in der Denkmalpflege verwendet.
  2. Das Zirkelpunktieren (1:X) für das Vergrössern oder Spiegeln von Modellen in Stein.

Bei beiden Techniken wird Netz eingezeichneter Haupt- und Nebenpunkte vom Modell genau auf den Stein übertragen. Anhand dieser Punkte gelingt es, ein präzises Abbild in zu erarbeiten.

Punktieren mit der Punktiermaschine

Steinarbeit basics - Handwerkliche Grundlagen

Der Kurs richtet sich an alle, die es wissen wollen. Wenn Sie diesen Kurs absolviert haben, stehen Sie ganz anders am Stein und kennen dessen Eigenschaften. Wie Sie technisch ihr Ziel erreichen ist ihnen vertraut. Für Jugendliche ist dieser Kurs auch zur Berufsfindung in Steinberufen geeignet.

Präzises Arbeiten wird geschult und geübt

Steinbildhauen für Fortgeschrittene mit dem Thema: Drehung

Die Bildhauerkurse für Fortgeschrittene stellen ein Thema ins Zentrum der gestalterischen Auseinandersetzung. In diesen beiden Kurswochen steht das Thema "Drehung" im Fokus der Auseinandersetzung.

Steinbildhauen mit Hanspeter Profunser

Steinbildhauen für Fortgeschrittene, Thema: Resculpting

Die Bildhauerkurse für Fortgeschrittene stellen jeweils ein Thema ins Zentrum der gestalterischen Auseinandersetzung.

Thema : "Resculpting "

„Resculpting“ heisst für mich, einer Skulptur aus unserer Kulturgeschichte, die mich ganz persönlich berührt hat, nachzuspüren. Und, in einer eigenen Arbeit in Stein darauf eine Antwort geben. Etwas davon aufnehmen.
Möglicherweise ist es die Formensprache, oder die Botschaft des Kunstwerkes oder beides, das mich zu einer eigenen Interpretation anregt. Ganz im Sinne von Pablo Picasso: „Stehlen ist erlaubt, kopieren ist verboten“. Verwandte Arbeitsmethoden finden wir in der Musik, dem aktuellen, zeitgenössischen „Recomposing“.

Steinbildhauen für Fortgeschrittene